Salat und Waldspaziergang gegen Weihnachts-Kalorien

Nach dem langen Weihnachtswochenende fiel das Frühstück aus und zu Mittag gab´s einen leckeren Salat aus den letzten Resten, welche die Vorratskammer noch hergab. Trotzdem ist eine schmackhafte Salatkreation dabei entstanden, mit entzündungshemmenden Inhaltsstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Zum Nachtisch gab´s einen langen Waldspaziergang. 

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Schälchen Bio-Kresse
  • 1 Bund Rucola 
  • 1/2 Kraussalat
  • 1 Granatapfel
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Dose Thunfisch (besser wäre frisches, kurz angebratenes Lachsfilet)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bio-Zitrone

Zubereitung

  • Salat, Kresse, Rucola, Radieschen waschen 
  • Radieschen vierteln
  • Zwiebel schälen und in Streifen schneiden
  • Knoblauch schälen und auspressen
  • Zitrone waschen, Schale abreiben, Saft auspressen
  • Granatapfel anschneiden, unter Wasser aufbrechen, Kerne auspulen
  • Salatsoße anrühren aus Thunfischöl, 2 EL Zitronensaft, 1 TL Senf, Knoblauchbrei, Salz + Pfeffer 

Tabelle mit bioaktiven Inhaltsstoffen und Wirkung

Salat anrichten, dazu Kraussalat und Rucola mischen und als Grundlage nehmen, darüber Zwiebeln, Granatapfelkerne, Radieschen, Thunfisch und Zwiebeln schichten. Mit Salatsauce beträufeln. 

Guten Appetit!

Danach haben wir bei einem langen Waldspaziergang von Ziegelhausen aus in Richtung Philosophenweg Sauerstoff getankt, was richtig gut getan hat.

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2019Facebooktwitterpinterestlinkedinmail
twitterpinterestinstagram